Dies und Das, mehr oder weniger unbedeutend

Posted on Mai 1, 2009


Warum eigentlich fragt mich AOL bei jeder einzelnen Mail, die ich aus dem Spam-Ordner lösche, ob ich das auch wirklich absolut sicher will, während es sich beim Löschen ungelesener Mails aus dem regulären Posteingang nicht zu Wort meldet?

Naja, egal. Nicht ganz so egal ist mir das Ergebnis des Volksentscheids von letzter Woche. Zunächst einmal ist das natürlich eine sehr gute Nachricht! Nicht nur haben die Befürworter jener unsäglichen Initiative die angestrebte Stimmenzahl meilenweit verfehlt, mit kaum über der Hälfte der nötigen Stimmen – nein, es hat sich sogar die Mehrheit der Abstimmenden DAGEGEN ausgesprochen! Zumindest in Berlin scheint die religiöse Indoktrination also kein Mehrheit zu besitzen.

Was mir aber überhaupt nicht gefällt, ist die geringe Wahlbeteiligung! Über die Schließung des Flughafen Tempelhof haben deutlich mehr Bürger abgestimmt – hallo, was besitzen die Berliner eigentlich für Prioritäten? Wie kann einem die Erziehung unserer Kinder (auch wenn man selbst keine hat) dermaßen unwichtig sein? Man kann es natürlich auch positiv sehen, wenn den Leuten Religionsunterricht mehr am Arsch vorbei geht als ein nutzlos gewordener Flughafen, aber Tatsache ist wohl eher einfach, dass die Politikverdrossenheit der Bevölkerung keineswegs nur die Schuld der Parteien ist, wenn das deutsche Stimmvieh seinen Arsch offensichtlich noch nicht einmal dann hochbekommt, wenn es ganz konkret eine Entscheidung treffen kann!

Naja. Jetzt warte ich erst einmal das Ausmaß der Krawalle am ersten Mai ab – bei aller berechtigten Unzufriedenheit über das kapitalistische System habe ich für diese Zerstörungs- und Gewaltorgien absolut kein Verständnis! Egal, welche politischen Parolen die Kerle (und Mädels) vorschieben, ich nehme ihnen nicht ab, dass sie letztlich eine andere Motivation besitzen als jene sogenannten Fußball“fans“, welche sich weniger um das Spiel als um ihre Hooligantätigkeiten kümmern – nur einen anderen Vorwand: Lust an der Randale, mehr ist es nicht.

Um auch ein paar schöne Dinge zu erwähnen: Depeche Mode hat ein tolles Album herausgebracht, und ein nettes kleines neues Flashgame habe ich auch entdeckt. Kann man ja auch mal sagen.

Advertisements
Posted in: Gesellschaft