Gezeichnet

Posted on Februar 17, 2010


Erst neulich habe ich einen anderen Blogger mit diesen Worten zitiert:

“Man könnte denken, dass man absichtlich unentwegt mit untragbaren Gesetzen und Vorhaben überflutet wird, damit man irgendwann den Überblick verliert und gar nicht mehr weiß, wogegen man jetzt so alles protestieren müsste, bis es schon zu spät dafür ist. Der Einzelne ist bald damit überfordert, sich überhaupt über die nächste anstehende Dreistigkeit zu informieren und sich darüber eine Meinung bilden zu können, um im Zweifelsfall seine Kritik äußern zu können. Die aktuelle “Hau-Ruck”-Politik peitscht die Gesetze so schnell durch, dass man gar nicht mehr dazu kommt dagegen anzugehen, falls einem mal wieder etwas nicht passt.”

Und schon wieder fühle ich mich verpflichtet, diese Passage zu zitieren! Denn tatsächlich, ich habe wieder einmal einen weiteren Schritt unseres Landes in Richtung totaler Überwachungsstaat beinahe verpasst. Vielleich sollte ich ja die Seite mit Epetitionen des Deutschen Bundestages als Nachrichtenseite betrachten und täglich lesen…

Ich will ausnahmsweise wieder ein Video verlinken, damit Ihr wisst worum es geht:

Die Datenkrake ELENA

Und dann noch ein Link, damit Ihr wisst, was zu tun ist:

UNTERZEICHNEN!

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Advertisements
Posted in: Grundrechte